Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /

P1010266

 

 

Viel habe ich schlechtes gehört übers Hitchhiking. Trotzdem wars ne gute Erfahrung für mich. Mit der Fähre nach Russland wechsle ich nun vorallem auf den Zug. Die vergangenen 6 Wochen waren aber super. Die Leute nahmen mich in einen privaten Raum auf. So werden die Diskussionen meist freier und offener als im Zug oder Flugzeug. Natürlich ist es manchmal auch anstrengend. Mann will schliesslich wissen wer da im selbe Auto sitzt. Das kann schon fordernd sein. Aber: Die besten Insider wiederum bekam ich im Auto auf dem Weg zu einem Ort. So sah ich viele Dinge, die anderen Reisenden verborgen geblieben wären. Auch sind die erzählten Geschichten der Leute vor Ort lebendiger und spannender als jedes Museum oder Buch...

(Wikilink: link )

 

Hier meine Erfahrungen:

Mit Trampen bereiste Länder insgesammt: 9

 

Bestes Land:Deutschland (Und China -> Allerdings nur fuer Westler)

 

Schlechtestes Land: Norwegen

 

Andere Tramper angetroffen unterwegs: 2 (1x Im Hostel und 1x in China) 

 

Längster Lift am Stück an einem Tag: ca. 900 km mit den zwei Ladies von Finnland.

 

Meiste Lifts am Tag: ca. 8 (Ab Trondheim... only little steps are good steps...)

 

Überfallen: 0

 

Vergewaltigt: 0

 

Bedroht: 0

 

Rausgeschmissen: 0

 

Streit mit Fahrer: 0

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by