Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /

P1000879 

 

( CSD in Oslo link. Regenbogenfahnen vor dem Rathaus in welchem die Nobelpreise verliehen werden.)

 

 

Schon 1906 durften die Frauen in Finnland an die Urnen. Nicht nur das, sie durften auch ins Parlament gewählt werden. Damals eine Weltneuheit. Die Schweiz brauchte 70 lange Jahre mehr, um dieses Level zu erreichen. 


Was die Gesundheits und Sozialvorsorge betrifft, ist im Norden alles abgesichert. Allerdings muss dies irgendwie bezahlt werden. So hat Norwegen zum Beispiel einen Benzinpreis, welcher so hoch ist, dass er die Berge das Landes in den Schatten stellt. Die Mehrwertsteuern im Norden erreichen all zu oft 25%. Auch hat Schweden mit Härte erfahren müssen, dass nicht alles Gold ist, was Multikulti leuchtet. Ganze Stadtquartiere werden von Immigranten bewohnt aus ausschliesslich arabischen Ursprungsländer. Dies geschah aber so schnell, dass die Integration auf der Strecke blieb. Integration und Immigration ist belebend, braucht aber Zeit und Aufwand.

 

Während man noch vor dem 2. Weltkrieg Minderheiten systematisch unterdrückte, schützt man sie heute um so mehr. Die Samis im Norden sind weit Respektiert und gelten als Symbol der nordischen Länder. Auch rühmen sich die Finnen, die schwedischsprechende Minderheit im Land weltweit einzigartig zu schützen.

 

Den Homosexuellen wurden weitreichende Rechte gegeben. Sie haben so gut wie überall das Recht auf Stiefadoption, zum Teil sogar wurde die Homosexuelle Partnerschaft komplett an die Ehe angepasst. Inzwischen gibts auch Pärchen die sich ein Kind adoptieren. Deren Erfahrungen zeigen, dass diese Kinder sich genau gleich entwickeln wie in Familien mit heterosexuellen Eltern. Diskriminierung der Schwulen und Lesben gibts zwar noch, aber kaum mehr im öffentlichen Raum. Es ist kein Thema mehr.

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by